Alle Nachrichten

THIELMANN-lösungen für den bromtransport in jeder grösse

26 März
Chemie

Behälter jeder Größe erfüllen die strengen Sicherheitsanforderungen für den Transport dieser gefährlichen Substanz

Brom (UN1744) wird in vielen Industriezweigen eingesetzt, z. B. in der Agrochemie, der Pharmazie, in Hochleistungsgummi, Polymeren, Bioziden und im Energiesektor sowie in Chemikalien, die im Öl- und Gassektor verwendet werden.

Es ist ein lebenswichtiger Bestandteil zahlreicher industrieller Prozesse, ist aber aufgrund seiner korrosiven Eigenschaften extrem gefährlich. Nach dem harmonisierten Klassifizierungssystem der EU ist Brom tödlich, wenn es eingeatmet wird, und kann zu schweren Verätzungen der Haut und der Augen führen. Außerdem ist es extrem giftig für Meerestiere. Daher sind der sichere Transport und die sichere Lagerung von Brom von entscheidender Bedeutung für die Menschen und den Planeten.

THIELMANN konstruiert und fertigt Behälter für Gefahrgut mit Fachwissen und Präzision, wobei Sicherheit und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt stehen. THIELMANN bietet Lösungen jeder Größenordnung für den Transport und die Lagerung von Brom und anderen gefährlichen Stoffen, einschließlich intermodaler ISO-Tankcontainer mit 8.350 Litern Inhalt. Diese aus hochwertigem Stahl in Druckbehälterqualität gefertigten Einheiten sind mit Blei ausgekleidet, um die Korrosionsbeständigkeit über lange Zeiträume zu gewährleisten.

Ein kleineres T22-Aggregat aus dem THIELMANN-Programm ist ebenfalls für den Transport von Gefahrgut unter hohem Druck ausgelegt. Gefertigt aus hochwertigem Edelstahl mit einer Mantelstärke von 10 mm, erfüllt dieser tragbare Tank die Sicherheitsstandards IMDG/ADR, US DOT CFR49 und ISO. Mit Volumina von 450 Litern bis 2500 Litern bietet dieses Produkt eine Lösung für den Bromtransport in verschiedenen Größenordnungen.

Neu im Programm ist schließlich der THIELMANN Ultra-Secure-Gefahrgutbehälter. Dieser wurde gemäß der Sondervorschrift N43 und der Verpackungsvorschrift 49 CFR §173.226 - Code of Federal Regulations der Vereinigten Staaten, sowie der Verpackungsvorschrift P804 des ADR - Agreement concerning the International Carriage of Dangerous Goods by Road entwickelt. Mit einer sicheren Schwerlast-Doppeltrommellösung ist das Gerät speziell auf die Anforderungen des Bromtransports in Nicht-Bulk-Verpackungen ausgelegt.

Ganz gleich, um welche Menge oder welchen Zustand des Broms es sich handelt, THIELMANN hat die Lösung. Erfahren Sie hier alles über die THIELMANN-Behälter für hochgefährliche und ätzende Güter: